Wir benötigen Ihren Wald!

Wir benötigen Ihren Wald! Kärntner Woche - Regional Medien Austria

Der Friedensforst ist eine würdevolle Bestattungsform, die immer mehr Anklang findet.

Inmitten naturbelassener, idyllischer Waldareale die letzte Ruhe finden – diese Form der Bestattung wählen immer mehr Menschen. In den ausgewiesenen Friedensforsten der Bestattung Kärnten wird die Asche der Verstorbenen in einer biologisch abbaubaren Urne an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt und ein Gedenkplatz mit Namenstafel erinnert an sie. Das Baumbestattungskonzept ist mit 99 Jahren Nutzungsrecht besonders waldschonend. Die Grabpflege übernimmt die Natur.
Zu Lebzeiten können Familien und Einzelpersonen sich für diesen naturnahen Abschied entscheiden, in dem sie das Nutzungsrecht auf 99 Jahre für einen Familienbaum oder eine Urnengrabstätte an einem Gemeinschaftsbaum erwerben.

 

Neue Friedensforste gesucht!

Die Bestattung Kärnten hat bereits drei Friedensforste in Klagenfurt/Sattnitz, Velden sowie Wernberg/Sternberg in Betrieb. Aufgrund der hohen Nachfrage ist sie auf der Suche nach neuen Wäldern, die sich als Friedensforste eignen; also Laub- oder Mischwälder ab 1 ha in guten Lagen. Möglich sind sowohl ein Kauf- als auch ein Beteiligungsmodell. Bei Interesse bitte melden.

 

Kontakt: Bestattung Kärnten GmbH, Ingo Sternig Tel.: 050 199 6610

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok